Drin ist, was draufsteht
Neue Verpackungslinie

Drin ist, was draufsteht:
Unsere Meisterstücke

Anfang Januar fiel der Startschuss für die neue Verpackungslinie von Böger Zahntechnik, die ganz unter dem Motto „Meisterstücke“ steht. „Damit wollen wir auch mit der Verpackung die Wertigkeit zum Ausdruck bringen, mit der wir den Zahnersatz in akribischer Handarbeit herstellen“, so Zahntechnikermeister und Geschäftsführer Dirk Böger. Aufwendige Kombi-Arbeiten kommen zukünftig in einem stoßfesten Koffer in die Praxis. Kronen und Brücken werden auf einer wiederverwendbaren Alu-Dibond-Platte ausgeliefert, die hygienisch verschweißt wird.

„Gleichzeitig können wir damit unseren Verbrauch an Verpackungsmaterialien senken“, so Böger. Umweltschutz wurde auch bei der Gestaltung der neuen Tüten berücksichtigt. Statt der heute vielfach eingesetzten, mit Plastik beschichteten Tüte, hat man sich bei Böger Zahntechnik ganz bewusst wieder für eine reine Papiertüte entschieden, deren Entsorgung die Umwelt nicht belastet. Auch Qualitätsmanagement-Beauftragter Markus Gemmeker ist sehr zufrieden mit den neuen Verpackungen: „Das neue Design wurde in visueller Hinsicht optimiert, gleichzeitig wurde aber auch bei jeder einzelnen Verpackung, die direkt mit Abdrücken, Einproben oder fertigem Zahnersatz in Berührung kommen, verstärkt auf versiegelte Flächen und Materialien geachtet, die noch effizienter und leichter desinfiziert werden können.“

Das richtige Material hierfür zu finden sei nicht immer leicht gewesen. „Insbesondere bei den neuen Schaumstoffkissen mussten wir mehrere Hersteller testen, bis wir einen geeigneten Qualitätsschaumstoff fanden“, so Gemmeker.

Mit der neuen Verpackungslinie möchten wir Design, Funktionalität und Hochwertigkeit verknüpfen – ist uns das Ihrer Meinung nach gelungen? Wie gefällt Ihnen unser neues Verpackungskonzept? Schreiben Sie uns unter vaupel@boeger.de.

Ausgabe März 2017

Ausgabe März 2017

Ausgabe Februar 2016

Ausgabe Februar 2016

Ausgabe Juni 2015

Ausgabe Juni 2015
 
Ihr Kontakt zu Uns

E-Mail: zahn@boeger.de
Hotline: +49 40 431141

oder klicken Sie auf einen
der nachfolgenden Links: